Fahrt ins Blaue mit dem seniorenbund Götzis

Mit 2 Bussen ging es dem Bregenzerwald zu. Beim ehemaligen Bahnhof Schwarzenberg Rund 100 neugierige Seniorinnen und Senioren wollten gerne dabei sein. erlebten wir die erste Überraschung. Das Wälderbähnle stand für uns bereit und wir durften es uns in den Waggons gemütlich machen. Ein echter Kondukteur lochte uns die Fahrkarten – Nostalgie pur. Für einen Fotostopp rangierte das Bähnle zurück und kam dann zur rechten Zeit ins Bild. Genial ausgedacht von Franz Hug und seinem Reiseteam. Sie informierten die Gäste während der Fahrt über Orte, Berge, Bäche, Histörchen zu interessanten Wäldern und das Tal an sich. Das Mittagessen in der Uralp als zweite Überraschung war ein Fest für Augen und Gaumen. Die Fahrt durch die wunderschöne Landschaft des Bregenzerwaldes endete in Sulzberg. Bei Eis und Kuchen und einem herrlichen Rundblick genossen wir die letzten Stunden dieser Fahrt ins Blaue. Einen großen Dank an und Franz Hug und seinem Reiseteam. Es war einfach schön, dabei zu sein.